„Frei Haus“-Lieferung

Jetzt hier telefonisch anfragen +49 4331 4516 20

Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 7 von 68 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

AwSV - seit 01.08.2017 gilt die neue Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

 

PROTECTO-Auffangwannen schützen sicher!

Die AwSV ersetzt die bisher geltenden VAwS der Länder und regelt die Einstufung von Stoffen nach Ihrer Wassergefährdung sowie die technischen Anforderungen für Anlagen, die mit diesen Stoffen und Gemischen umgehen, in einer nun einheitlichen Verordnung. Stoffe von AwSV-Anlagen sind in Kategorien „nicht wassergefährdend“ oder „wassergefährdend“ einzustufen und dann so zu betreiben, dass wassergefährdende Stoffe nicht austreten können.

Weiterlesen
Veröffentlicht in Aktuelles von Timo Ehlers

 

Zum 27. mal bieten die Münchner Gefahrguttage ein Forum für Information, Austausch und Diskussion aus dem Bereich der europäischen Gefahrgut-Experten: Diese Veranstaltung bietet eine große Themenvielfalt zu Neuigkeiten aus dem Gefahrgutrecht. In Form von Plenarvorträgen, Parallelforen und Symposien werden die aktuellen Themen behandelt. Eine Fachausstellung begleitet die theoretischen Teile mit weiteren Information und der Vorstellung von Produkten.

Weiterlesen
Veröffentlicht in Messen & Tagungen von PROTECTO

Protecto Brandschutzcontainer F90 mit DIBt-Zulassung

 

In Deutschland gibt es verschiedene Möglichkeiten, eine Genehmigung des Bauantrages zur Errichtung eines Brandschutzlagers zu erlangen. Die Zuständigkeit liegt bei den jeweiligen Bauämtern, die von der unteren Wasserbehörde unterstützt werden. Hier wird das Bauvorhaben ausgiebig geprüft. Dies ist auch notwendig, denn es geht um die Sicherheit von Mensch und Umwelt. Sachversicherer sollten ebenfalls bei dem Planungsverfahren beteiligt werden. Schließlich muss dieser den Versicherungsumfang, die Beiträge und ggf. Auflagen bemessen. Gefahrstofflager mit DIBt-Zulassung genießen eine allgemeine Anerkennung der Behörden und Sachversicherer und verkürzen daher die Bearbeitungszeit bei der Prüfung der Antragsunterlagen.

Weiterlesen
Veröffentlicht in Aktuelles Umweltschutz & Umwelttechnik von Timo Ehlers

Auffangwannen aus Kunstoff PE

 

Der Sinn und Zweck einer Auffangwanne ist die sichere Lagerung von Gefahrstoffen in Klein- und Großgebinden.  Grundsätzlich werden die Behältnisse über, auf oder in der Auffangwanne gestellt. Im Havariefall, z.B. eine durch einen Gabelstapler verursachte Leckage, läuft der Gefahrstoff aus dem beschädigten Gebinde in die Auffangwanne. Das Auffangvolumen muss so bemessen sein, dass der Inhalt des größten, gelagerten Gebindes oder 10% der Gesamtlagermenge aufgefangen wird.

Weiterlesen

PROTECTO wünscht frohe Ostern!

Thu 13 April, 2017

 

Protecto wünscht allen Kunden, Partnern, Lieferanten und Mitarbeitern ein frohes Osterfest! Geniessen Sie die Feiertage, erholen Sie sich und tanken Sie Kraft für die kommenden Aufgaben!

Weiterlesen
Veröffentlicht in Aktuelles von PROTECTO

Messen Branche Gefahrstofflagerung Arbeitsschutz Umweltschutz Betriebssicherheit

 

Auch im Jahre 2017 ist PROTECTO als Besucher und auch als Aussteller auf den einschlägigen Messen der Branche vertreten.  Messen, Kongresse und Foren sind wichtige Veranstaltungen um unsere Kunden über Neuigkeiten, und Änderungen zum Thema Gefahrstofflagerung zu informieren.  Wir freuen uns auf einen regen Informationsaustausch mit unseren Kunden an unseren Ständen.

Weiterlesen
Veröffentlicht in Messen & Tagungen von PROTECTO

Protectoplus Brandschutzcontainer F90 mit DIBt-Zulassung

 

Das sollten Sie wissen: Am 15.09.2016 sind die DIBt-Zulassungen von Brandschutzlagern und Brandschutzcontainern aus Stahl aller Hersteller ausgelaufen. Die technische Entwicklung und die Verschärfung der Sicherheitskriterien in den letzten Jahren verlangte eine Neubetrachtung der Produkte. Somit wurden alle Hersteller von Brandschutzlagern und Brandschutzcontainern in Stahlbauweise vom Deutschen Institut für Bautechnik, Berlin aufgefordert, ihre DIBt-Zulassung nach den dort hinterlegten Prüfkriterien neu zu erwirken.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir als Unternehmen zur Herstellung und Vertrieb von Brandschutzcontainern aus Stahl seit dem 13.12.2016 erster Inhaber der aktuellen und gültigen DIBt-Zulassung Z-38.5-289 sind. (Stand März 2017)

 

Weiterlesen
Veröffentlicht in Aktuelles von PROTECTO
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 7 von 68 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Magento Blog extension by aheadWorks