PREIS ANFRAGEN


Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
„Frei Haus“-Lieferung Hotline: +49 4331 4516 20

Kunststoff als Schutz vor Umweltschäden - Kein Problem

Verantwortungsbewusstes und nachhaltiges Handeln ist eine der ersten Pflichten jedes Unternehmens. Um Gefahrstoffe und die Umwelt, zu der auch das eigene körperliche Wohl gehört, sehr genau voneinander zu trennen, stehen effiziente Lageroptionen aus Kunststoff zur Verfügung.

Damit nichts daneben geht: Auffangwannen

Eine Auffangwanne aus Kunststoff ist besonders zuverlässig, geht es darum, Stoffe, die das Grundwasser gefährden könnten aufzubewahren. GFK-Wannen zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit aus und sind überhaupt nicht korrosionsanfällig. Stoffe, die die Oxidation, sprich die Zersetzung von Metallen befördern, sammeln sich bei einer Havarie im großzügigen Auffangbecken und können dort keinen weiteren Schaden mehr anrichten. Die Auffangwannen aus GFK verfügen über eine hohe chemische Beständigkeit.

Mit oder ohne Gitterrost sowie gleichermaßen für Fässer, Kanister oder auch Kleingebinde geeignet, sorgen sie für Sicherheit. Wer betriebsbedingt eine leicht transportierbare Auffangwanne als Notfallwanne oder als Transport- und Kommissionsbehälter benötigt, entscheidet sich für das Material PVC. Die Wannen aus PVC-Plane sind flexibelund lassen sich sogar handlich zusammenfalten. Sollen Gebinde oder Fässer nur vorübergehend aufbewahrt werden oder es wechselt permanent deren Einsatzort, garantiert dieser Wannentyp viel Mobilität und Flexibilität.

Gefahrstoffbehältnisse aus Polyethylen

Eine hohe Beständigkeit gegenüber Säuren, Chemikalien und Laugen macht den Kunststoff Polyethylen, kurz PE zum idealen Partner. Auffangwannen aus PE schützen bei Unfällen mit wassergefährdenden Flüssigkeiten. Die Chemikalien können sich nicht weiter ausbreiten und sammeln sich in einem 224 Liter fassenden Becken. Dies entspricht der Standardgröße. Die Lagerung von 200 Liter Fässern ist damit problem- und gefahrlos möglich.

Wer tagtäglich mit größeren Gebinden (IBC oder KTC) hantiert, erwirbt eine Auffangwanne, die maximal 1100 Liter fasst. Doch auch für Kleingebinde bieten Hersteller wie PROTECTO geeignete Exemplare aus Polyethylen an.

Um mehrere Behälter am gleichen Ort sicher aufgehoben zu wissen, eignet sich eine Fasspalette mit Auffangwanne. Die Fässer können liegend gelagert werden und als Abfüllstation genutzt werden. Tropfmengen und durch Unachtsamkeit verursachte Überläufe landen zielgenau unterhalb in der PE-Wanne. Die Möglichkeit, dass Mensch und Natur zu Schaden kommen, ist damit von vorneherein gebannt.

WICHTIG: Bei der Auswahl einer Auffangwanne ist vor Beschaffung das nötige Auffangvolumen und die Beständigkeit gegen das zu lagernde Medium zu prüfen. PROTECTO berät und unterstützt bei der Auswahl gerne.

Wohin mit Altöl und verbrauchten Gefahrstoffen?

Weil aus zeitlichen Gründen nicht wegen jeder Kleinstmenge gleich eine Entsorgung vorgenommen werden kann, müssen Sie in Ihrem Unternehmen, in Ihrer Behörde eine Möglichkeit zur Zwischenlagerung der verbrauchten Chemikalien schaffen.

Mit einem mobilen Sammelbehälter sammeln Mitarbeiter an Ort und Stelle die Gefahrenstoffe. Die bis zu 500 Kilogramm fassenden, tonnenähnlichen Modelle sind mit Rollen versehen, können aber auch gestapelt und aneinandergereiht mit einem Flurförderfahrzeug transportiert werden.

Altöl fällt überall dort an, wo Motoren oder Maschinen laufen. Es ist ein äußert sensibler Werkstoff und der Gesetzgeber schreibt vor, dass alle Öle sortenrein aufbewahrt werden. Mit einem Sammelbehälter für Altöl aus PE verhindern Firmen, dass auch nur wenige Tropfen eine immense Verunreinigung des Wasserkreislaufes verursachen.

PROTECTO bietet Tanks für den In- und Outdoor-Einsatz an. Allen gemeinsam ist, dass sie über einen Schmutzfilter verfügen und eine gut sichtbare Anzeige darauf hinweist, wie weit der Behälter bereits gefüllt ist.

Bildquelle Titelbild: ©Fotolia/Ulrich Müller

zum PROTECTO-Newsletter anmelden!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Gefahrstoffsammler Typ GS-Mobil 400 Gefahrstoffsammler Typ GS-Mobil 400
2.578,00 € 2.929,00 € *