PREIS ANFRAGEN


Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
„Frei Haus“-Lieferung Hotline: +49 4331 4516 20

Messen für Sicherheitstechnik - Was steht bevor?

In fast allen Branchen sowie in allen Bereichen der modernen Industrie sind die Themen Umweltschutz, persönliche Sicherheit und der fachgerechte Umgang mit Gefahrstoffenvon essentieller Bedeutung. Nachfolgend ein Überblick über die wichtigsten Schauveranstaltungen und Leitmessen in Deutschland in diesem Segment.

Die größte Messe für Sicherheitstechnik

Alle drei Jahre lädt die Achema, ausgeschrieben: "Ausstellungstagung für chemisches Apparatewesen" nach Frankfurt ein. Die weltweit besucherstärkste Messeveranstaltung der Prozessindustrie widmet sich allgemein der Verfahrenstechnik, der chemischen Technik sowie der Biotechnologie. Für das Jahr 2015 hat sich der Veranstalter Dechema die Schlagworte biobasierende Produktion, Wassertechnik und Prozessanalytik auf die Fahnen geschrieben.

Durchschnittlich 170.000 Interessierte bevölkern die 136.400 Quadratmeter große Ausstellungsfläche. Neben einem internationalen Fachpublikum sind es die allgemeinen Besucher, die der Achema ihre hohes Ansehen eingebracht und sie zur richtungsweisenden Messe für Sicherheitstechnik gemacht haben.

Um die traditionell gute Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft auch für den branchenfernen Besucher sichtbar zu machen, stellen zeitgleich Forschungseinrichtungen und Universitätenihre neuesten Innovationen auf dem Frankfurter Messegelände aus.

Betriebliches Verantwortungsbewusstsein und die Sicherheit der Mitarbeiter

Vom 27. bis zum 30. Oktober 2015 wird in Düsseldorf die A+A abgehalten. In diesem Jahr geht es besonders um die effiziente Sicherung des Angestellten, dessen körperliche Unversehrtheit sowie um die betriebsbedingte Sicherheit und den Umweltschutz.

Über 1600 Aussteller informieren Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure, Unternehmer und Berufsgenossenschaften über die aktuellen Entwicklungen. Auch eine Modenschau gehört zur A+A und soll beweisen, dass sichere Arbeitskleidung keinesfalls bar jedes Modebewusstseins liegt.

Auf dieser Messe wird sich PROTECTO wieder dem Fachpublikum präsentieren. In unserem Blogbeiträgen „Die A+A Messe 2015 - alles rund um die innerbetriebliche und persönliche Sicherheit“ und „PROTECTO auf der A+A - die Leitmesse für persönlichen Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit“ haben wir über diese Leitmesse berichtet.

Die Terratec verschreibt sich auf dem Leipziger Messegelände in allen ungeraden Jahren ebenfalls der Umweltsicherung, doch bedient sie ein ganz anderes Genre. Die Aussteller präsentieren Erfindungen und Perfektionierungen aus den Sektoren Wasserver- und -endsorgung, Müllbeseitigung, Recycling, Katastrophenschutz, Luftreinhaltung und Klimawandel. Gut 4000 Fachbesucher, darunter viele Behörden und Ämter sowie privat-interessierte Gäste besuchen die durchschnittlich 140 Aussteller.

Feuer, Wasser und Industrie allgemein: Vier weitere Messe-Highlights

Bei der Security Essen geht es um Brandschutz und Sicherheit. Von der Einbruchssicherung, über die Entwicklung von Rauchmeldern bis hin zu speziell ausgestatteten Fahrzeugen kann auf der Security Essen alles bestaunt werden. Die ausschließlich den Fachbesuchern vorbehaltene Messefläche bietet 1000 Ausstellern Platz, sich mit der Live-Präsentation ihrer Produkte die Aufmerksamkeit des internationalen Publikums zu sichern.

Bei der Nürnberger FeuerTrutz wird sich ausschließlich dem Brandschutz verschrieben. Die in zwei Hallen abgehaltene und von einem Kongress begleitete Messe findet seit 2010 statt und lädt am 17. und 18. Februar 2016 erneut in die fränkische Metropole ein.

Die Internationale Fachmesse für Abwassertechnik, kurz IFAT gastiert vom 30. Mai bis 3. Juni 2016 in München und beschäftigt sich außerdem mit Rohstoff-, Abfall- und Wasserwirtschaft. Soll sich ganz allgemein über industrielle Belange aller Couleur informiert werden, lohnt der Besucher der Hannover Messe. Die größte Investitionsgütermesse der Erde lockt alljährlich Ende April ein rund 175.000 Personen umfassendes Publikum an.

Wir wünschen unseren Kunden und Geschäftspartnern auf den jeweiligen Fachmessen einen erfolgreichen Besuch und interessante Gespräche. Persönlich würden wir uns freuen, wenn Sie auf der A+A in Düsseldorf einmal bei uns vorbeischauen. Bis Bald!

©iStock.com/GOTO_TOKYO

zum PROTECTO-Newsletter anmelden!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.