Protecto Advent

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

wir freuen uns sehr, dass Sie mit dabei sind und heißen Sie auf unserem Blog von protecto.de herzlich willkommen! 

 

Seit nunmehr über 20 Jahren steht der Name PROTECTO für Wissen, Sicherheit und Qualität im Bereich des betrieblichen Umweltschutzes. Unermüdlich arbeiten wir an unseren Produkten weiter und passen diese stets neuesten Standards, gesetzlichen Anforderungen und Normen an. So sind Sie mit PROTECTO immer auf der sicheren Seite – für den Schutz und die Sicherheit von Mensch und Umwelt im Umgang mit Gefahrstoffen.

 

Mit unserer neuen Brandschutzlagerreihe haben wir ein Produkt entwickelt, das nach europäischer Norm EN 13501-2 klassifiziert wurde. Sie entspricht der Brandschutzklassifizierung EI90 mit einer Feuerwiderstandsdauer von 90 Minuten.

 

Über Uns – Die Historie im Überblick

Brandschutzlager BLS R von ProtectoPROTECTO gehört mittlerweile zu den führenden Unternehmen im Bereich Umwelttechnik und der Lagerung von Gefahrstoffen. Im Jahr 1993 wird das Unternehmen für betrieblichen Umweltschutz in Rendsburg gegründet. Den Anfang machen Auffangwannen aus Stahlblech, aber bereits 1994 entwickelt PROTECTO die ersten Gefahrstofflager und beginnt mit deren Herstellung. 2002 setzt PROTECTO dann ein Großprojekt für die Berliner Stadtreinigung um – die größte Gefahrstofflager-Anlage für die zentrale Schadstoffannahmestelle.

 

Bis heute planen, entwickeln, fertigen und installieren die Mitarbeiter von PROTECTO Qualitätsprodukte für den betrieblichen Umweltschutz. In der Lagerung von wassergefährdeten, entzündbaren, toxischen, brandfördernden sowie gesundheitsgefährdeten Stoffen besteht das besondere Know-How. Mit standardisierten oder maßgeschneiderten Lösungen trägt PROTECTO dazu bei, überall dort Menschen und Umwelt zu schützen, wo mit Gefahrstoffen gearbeitet wird.

 

Unser Umweltpartner-Blog

Aber nicht nur unsere Produkte entwickeln wir stets für Sie weiter – auch wir als Unternehmen wollen zukunftsweisende Wege gehen und wollen Sie auf unserem Blog regelmäßig und effizient über neue Produkte, Unternehmensneuigkeiten oder wichtige und aktuelle Ereignisse informieren. Darüber hinaus sollen fachspezifische Themen rund um den betrieblichen Umweltschutz und die Umwelttechnik aufgegriffen werden. So teilen wir gern unser Wissen mit Ihnen, wenn es zum Beispiel darum geht, Umweltschäden durch eine falsche Lagerung von Gefahrstoffen zu vermeiden.

 

In der Rubrik „Arbeiten mit Gefahrstoffen“ möchten wir gern über die Vermeidung von und das richtige Verhalten in Gefahrensituationen aufklären. Fragen wie „Welches Gefahrstofflager eignet sich für welchen Gefahrenstoff am besten?“ oder „ Was ist zu tun, wenn es zu einem Unfall mit Chemikalien gekommen ist?“ Diese und weitere Fragen beantworten wir Ihnen gern auf unserem Blog. Ferner wollen wir für Sie sowohl aktuelle Entwicklungen in der Branche als auch Rechtsgrundlagen oder Änderungen der Gesetzeslage informativ und fachgerecht bündeln.

 

Rabattaktion zum Start unseres Blogs & Worte der Geschäftsführung

Nicht zuletzt halten wir Sie auf unserem Blog über aktuelle oder künftige Sonderaktionen auf dem Laufenden, so dass Sie von unseren Rabatten regelmäßig profitieren können. So können Sie sich in der kommenden Adventszeit über einen Rabatt in Höhe von 10 Prozent bis maximal 100 Euro auf Bestellungen bei protecto.de freuen. Unsere Adventsaktion startet am 28.11. und läuft bis einschließlich 23.12.2014. Unsere Rabattaktion gilt selbstverständlich nicht nur für Bestellungen in unserem Onlineshop, sondern auch für Bestellungen aus unserem Katalog „Der Umweltpartner“. Gern können Sie diesen als Print-Version bei uns anfordern oder als PDF-Dokument herunterladen.

 

Die Geschäftsführung von PROTECTO, Ralf Tams und Paul Fricke

Die Geschäftsführung von PROTECTO, Ralf Tams und Paul Fricke, bringen den gegenseitigen Mehrwert unseres Blogs für Sie und uns als Unternehmen auf den Punkt:

 

„Als Protecto 1993 gegründet wurde und die ersten Auffangwannen zur Lagerung von Gefahrstoffen produzierte, hat noch keiner von uns über das Internet nachgedacht. Ende der 90iger Jahre dann unser erster Webauftritt unter der Domain www.protecto.de. Heute entwickeln sich Internet und soziale Medien rasend schnell. Wir, unsere Kunden und Geschäftspartner können auf die Informationsbeschaffung über diese Kanäle fast nicht mehr verzichten. In unserem Unternehmensblog möchten wir über interessante und wissenswerte Themen aus unserer Branche berichten und im Idealfall unseren Kunden Hilfestellung und Denkanstöße zum Thema Gefahrstofflagerung bieten. Vielleicht ergibt sich zu einigen Themen auch eine Interaktion oder Diskussion. Darauf freuen wir uns sehr!“

 

Wir wünschen Ihnen einen ruhigen und besinnlichen Start in die Adventszeit und möchten Sie mit unseren regelmäßigen Veröffentlichungen auf unserem Blog hilfreich unterstützen und freuen uns über Anregungen und Kommentare sowie einen nachhaltigen Dialog.

 

Ihr PROTECTO-Team



zum PROTECTO-Newsletter anmelden!