„Frei Haus“-Lieferung

Jetzt hier telefonisch anfragen +49 4331 4516 20

Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Brandschutzlager Regal aus Beton gem. DIN 4102-2 - Typ BLB 27/27 R2 dk12 - Kapazität für bis zu 8 IBC - mit DIBt-Zulassung

PROTECTO Topseller - Lieferung frei Haus

Brandschutzlager Regal Beton BLB

Weitere Ansichten

  • Brandschutzlager Regal Beton BLB
  • Brandschutzlager Regal Beton BLB

Bestellnummer: 25026T

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Lieferzeit: 6-8 Wochen - Produkt wird auftragsbezogen produziert

Artikelinformationen

Artikel im Katalog Katalogseite im neuen Fenster öffnen Katalogseite im neuen Fenster öffnen
Typ BLB 27/27 R2 dk 12
Außenmaße (L x B x H) ca. 6.550 x 1.600 x 3.220 mm
Innenmaße (LxBxH) 2x ca. 2.700 x 1.340 x 2.800 mm
Lagerebenen 1
zur Lagerung von Gefahrstoffen wassergefährdend, temperaturempfindlich und entzündlich
Oberfläche / Aufbau Stahlbeton
Ausführung Regal-Lager mit Brandschutz
Ausführung mit DIBt-Zulassung
Beständigkeit Beständig nach Medienbeständigkeitsliste
Geeignet zur Lagerung Entzündliche Stoffe  Brandfoerdernde Stoffe  Toxische Stoffe  Gesundheitsgefährdende Stoffe  Gesundheitsschädliche Stoffe  Wassergefährdende Stoffe  Oxidierende Stoffe explodierende Stoffe  Li Batterien
Zulassungen / Eigenschaften Dibt Zulassung  Direkt vom Hersteller  Ex Geschützt  Fire Safe Protectoplus

Produktinformationen "Brandschutzlager Regal aus Beton gem. DIN 4102-2 - Typ BLB 27/27 R2 dk12 - Kapazität für bis zu 8 IBC - mit DIBt-Zulassung"

Brandschutzlager Regal aus Beton gem. DIN 4102-2 - Typ BLB 27/27 R2 dk12 - Kapazität für bis zu 8 IBC - mit DIBt-Zulassung

Unser Brandschutzlager  vom Typ BLB 27/27 R2 dk 12 ist ein Gefahrstofflager in feuerbeständiger Bauweise (F90).
Es ist zugelassen zur Lagerung entzündlicher, brandfördernder, toxischer oder oxidierender Stoffe sowie wassergefährdender Flüssigkeiten (WGK 1-3) unter Einhaltung der Zusammenlagerungsverbote und sonstiger Regeln gemäß TRGS 510

Baukörper aus Stahlbeton F90 gem. DIN 4102-2

  • hohe chemische Beständigkeit
  • stabile, langlebige und robuste Bauweise
  • hohe Druck- und Stoßfestigkeit
  • ebenerdig begehbar (durch absenkbare Fundamente)
  • Außenwand mit Strukturputz, weiß ähnlich RAL 9010
  • Innenwandanstrich mit Dispersionsfarbe, weiß
  • 2-flügelige Tür 2800x3000 mm, T30 oder T90 in separater Position wählbar, positioniert in der Längsseite
  • untere Stellfläche mit herausnehmbaren, feuerverzinkten Gitterrosten
  • zweite Lagerebene gegen Aufpreis möglich (Palettenregal, separate Position)
  • inkl. 2 Stk. Erdungsfestpunkte für den inneren Potentialausgleich zur Vermeidung von elektrostatischen Aufladungen
  • Sicherheitskennzeichnung gemäß Unfallverhütungsvorschriften

Auffangwanne nach WHG mit DIBt-Zulassung Z-38.5-77 oder Z-38.6-232

  • aus Stahlblech S235JR nach DIN EN 10025
  • Medienbeständigkeit gemäß DIN 6601
  • lackiert in RAL 9002 grauweiß
  • inkl. Dichtheitsprüfung nach DIN EN 571-1 mit PROTECTO Wannenprüfzeugnis

Durch das Einlassen der Bodenwanne ins Erdreich ergibt sich ein ebenerdiger und damit stufenloser Übergang ins Gefahrstofflager.

Technische Daten:

  • Außenmaße (BxTxH): ca. 6.550 x 1.600 x 3.220 mm
  • Innenmaße (BxTxH): 2x ca. 2.700 x 1.340 x 2.800 mm
  • Umbauter Raum: 20,2 m³
  • Auffangvolumen: 1000 l
  • Belastung: 1200 kg/m²
  • Lagerebenen: 1

Lagerkapazität:

  • 12 Fässer auf 6 Europaletten oder
  • 16 Fässer auf 4 Chemiepaletten oder
  • 4 KTC/ IBC
  • bei Einsatz einer 2.Lagerebene (optional) verdoppelt sich die Lagermenge


Technische Ausstattung:

Technische Lüftung in ex-geschützter Ausführung

  • zur Gewährleistung eines mind. 0,4-fachen (für passive Lagerung) bis 5-fachen (für aktive Lagerung) Luftwechsels bei der Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten
  • Abluftventilator Ex- geschützt, EEx (e) II T4
  • Drehstrommotor 3x230/400 V, 50 Hz,
  • Motornennleistung: 0,12 kW, Schutzart IP 55
  • Absaugung dicht über der Auffangwanne
  • Zuluftöffnung durch einen F90-Brandschutzbaustein,
  • Abluftöffnung durch F90-Absperrelement gesichert
  • Abluftventilator geschützt durch Abluftgehäuse aus verzinktem Stahlblech
  • mit Ausblasstutzen (NW 125) und Revisionsdeckel ausgestattet

    
Türfeststellanlage

  • automatische Türschließung im Brandfall
  • mit Haftmagnet und mechanischen Torantrieb
  • mittig ein einzelner Torhaltearm mit je einem Magnet pro Seite
  • Branderkennung durch Ex-geschützten Wärmemaximalmelder
  • Öffnungswinkel: ca. 90° Grad


Elektroverteilung / Elektroinstallation Classic-Line

  • Schaltschrank lackiertes Stahlblechgehäuse RAL 7035
  • mit verzinkter Schaltschranküberdachung
  • Alle Komponenten auf Tragschiene befestigt und dauerhaft gekennzeichnet auf Klemmleiste in Kabelkanälen, farbig nach VDE-Richtlinien
  • UV-beständige Verkabelung im Außenbereich des Gefahrstofflagers
  • Wandbefestigung, PM-Verschraubungen
  • Kabelabgänge unten
  • Schaltplan 2-fach, Konformitätserklärung 1-fach
  • Absicherung aller Stromkreise mit Leitungsschutzschalter
  • Bauseitige Vorsicherung
  • Hauptschalter, in Front montiert abschließbar in 0-Stellung
  • Bedien- und Anzeigeelemente gem. zuvor beschriebener Elektroausstattung in Schaltschranktür eingebaut und mit gravierten Schildern bezeichnet
  • Sammelstörmeldung rot
  • Potentialfreier Kontakt (nicht eigensicher) zur bauseitigen Weiterleitung der Störmeldung
  • vorbereitet zur Deaktivierung aller im Gefahrstofflager verbauten Elektrokomponenten
  • Anschluss an eine externe Brandmeldeanlage möglich (bauseitige Gestellung eines Alarmgebers)

Die Elektroinstallation beinhaltet die komplette Verdrahtung aller elektrischen Bauteile bis zur Elektroverteilung. Das Auflegen der Zuleitung zur Elektroverteilung erfolgt bauseits.

 

Expertentipp:

  • Unser Brandschutzlager aus Beton gewährleistet einen Brandschutz von innen und außen.
    Somit können alle Modelle der Typenreihe BLB F90 direkt an oder in bestehenden Gebäuden ohne Einhaltung von Sicherheitsabständen aufgestellt werden.
  • Mehrere Betonmodule können zu einem Raum verbunden werden, dadurch sind größere Lagerbereiche realisierbar
  • Noch  mehr  Platz  durch  den  Einsatz  einer zusätzlichen Lagerebene (siehe Zubehör).

Gerne senden wir Ihnen zusätzliches Informationsmaterial. Kontaktieren Sie uns dazu einfach unter shop@protecto.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.



Mehr Informationen in unserem Online-Blog "Der Umweltpartner":

- Grundlagen: Das Gefahrstofflager in Betonbauweise

- Projektinfo: Brandschutzlager aus Beton sorgt für perfekte Sicherheit

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.


Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Brandschutzlager Regal aus Beton gem. DIN 4102-2 - Typ BLB 27/27 R2 dk12 - Kapazität für bis zu 8 IBC - mit DIBt-Zulassung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität
Service
Preis

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Sicherheitstechnische Überprüfung / Wartung eines Brandschutzlagers / Brandschutzcontainers

Sicherheitstechnische Überprüfung / Wartung eines Brandschutzlagers / Brandschutzcontainers

Bestellnummer: 20050

Spezial-Broschüre F90 Brandschutzcontainer aus Stahl mit DIBt-Zulassung (Deutschland)

Spezial-Broschüre F90 Brandschutzcontainer aus Stahl mit DIBt-Zulassung (Deutschland)

Bestellnummer: 10005

0,00 €
zzgl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

Spezial-Broschüre Brandschutzlager aus Beton F90 DIN 4102 (Deutschland)

Spezial-Broschüre Brandschutzlager aus Beton F90 DIN 4102 (Deutschland)

Bestellnummer: 10007

0,00 €
zzgl. 0% MwSt., zzgl. Versandkosten

Dateianhänge

View FileDIBt Zulassung Gefahrstofflager Beton    Size: (4.35 MB)
View FileBrandschutzlager Beton Topseller 2016 (Katalogauszug)    Size: (1.26 MB)

Dieses Angebot ist ausschließlich für Unternehmen, Gewerbetreibende und Behörden bestimmt.
Lieferzeit: in der Regel ab Lager lieferbar, einige Produkte werden auftragsbezogen produziert, sodass die Lieferzeit ca. 4 Wochen betragen kann. Einen genauen Liefertermin erfahren Sie in unserer Auftragsbestätigung.