„Frei Haus“-Lieferung

Hotline: +49 4331 4516 20 Hotline: +49 4331 4516 20

Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Brandschutzlager Zelle aus Beton mit Druckentlastungsfläche - geeignet zur Lagerung von Lithium Batterien und Akkus

(mit DIBt-Zulassung)

Brandschutzlager Zelle aus Beton mit Druckentlastungsfläche - geeignet zur Lagerung von Lithium Batterien und Akkus

Weitere Ansichten

  • Brandschutzlager vom Typ BLB Z
  • Brandschutzcontainer Beton Türfeststellanlage (Zubehör / optional)
  • Brandschutzcontainer aus Beton direkt vom Hersteller
  • Brandschutzlager mit DIBt-Zulassung

Bestellnummer: 19786A LI

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Lieferzeit: 6-8 Wochen - Produkt wird auftragsbezogen produziert

Artikelinformationen

Artikel im Katalog Katalogseite im neuen Fenster öffnen Katalogseite im neuen Fenster öffnen
Typ BLB 1317-1000 Z
Außenmaße (L x B x H) Grundkörper (BxTxH): ca. 1.610 x 1.590 x 2.700 mm
Innenmaße (LxBxH) lichte Fachmaße (BxTxH): ca. 1.270 x 1.350 x 1.760 mm
Lagerebenen 1
Oberfläche / Aufbau Stahlbeton
Ausführung mit DIBt-Zulassung - Ausstattung spezifisch nach Kundenvorgabe und Anwendungsfall
Beständigkeit Beständig nach Medienbeständigkeitsliste

Produktinformationen "Brandschutzlager Zelle aus Beton mit Druckentlastungsfläche - geeignet zur Lagerung von Lithium Batterien und Akkus"

Brandschutzlager Zelle aus Beton mit Druckentlastungsfläche - geeignet zur Lagerung von Lithium Batterien und Akkus

Für die Lagerung von kleineren Mengen Lithium-Ionen Akkus empfehlen wir unser Brandschutzlager vom Typ BLB Z. Dies ist eine Gefahrstofflagerzelle in feuerbeständiger Bauweise (F90 - innen und außen). Speziell für die Lagerung von Lithium-Ionen Akkus und Batterien wird dieses Lager mit einer konfigurierten Druckentlastungsfläche ausgerüstet. Für spezielle Anwendungsfälle sind weitere Optionen wie zum Beispiel der Einbau einer Klimaanlage oder Gas- und Brandmelder möglich.

Der Umgang und die Lagerung von Lithium-Ionen-Batterien ist nicht ungefährlich. Denn eine Beschädigung oder ein unsachgemäßer Umgang mit diesen Batterien und Akkus kann schnell dramatische Folgen haben. Der typische Schadensfall ist eine Entzündung des Akkus nach einem technischen Defekt oder einer mechanischen Einwirkung (Stoß, Fall). Weiterhin kann es auch beim unsachgemäßen Ladevorgang zu einer Beschädigung und einer folgenden Entzündung kommen. Da die Batterien nicht ständig unter Beobachtung stehen, kann sich ein Brand schnell und unbemerkt ausbreiten. Wird eine solche Batterie beschädigt, so sind die sich ausbreitenden Gase und eine explosionsartig aufflammende Stichflamme eine echte Gefahr. Aus diesem Grund sollte auch bei der Lagerung der Batterien auf höchste Sicherheit Wert gelegt werden.

Die standardisierten und DIBt zugelassenen Brandschutzlager von PROTECTO beinhalten das Knowhow von vielen hundert Gefahrstofflagern, die nach individuellen Kundenanforderungen gebaut wurden. Die Module aus Stahlbeton sind 90 Minuten von innen und außen feuerbeständig. Sie besitzen eine integrierte Auffangwanne und sind sowohl für die Innen- und Außenaufstellung geeignet. Jedes Lager bildet einen in sich geschlossenen Brandabschnitt.

Baukörper aus Stahlbeton F90 gem. DIN 4102-2

  • hohe Beständigkeit
  • stabile, langlebige und robuste Bauweise
  • hohe Druck- und Stoßfestigkeit
  • ausgerüstet mit einer entsprechend dimensionierter Druckentlastungsfläche
  • ebenerdige Auffangwanne (durch absenkbare bauseitige Fundamente)
  • Außenwand mit Strukturputz, weiß ähnlich RAL 9010
  • Innenwandanstrich mit Dispersionsfarbe, weiß
  • 1-flügelige Tür T90 1350x2500 mm, grundiert und lackiert  in RAL 5002, ultramarinblau
  • inkl. Erdungsfestpunkt für den inneren Potentialausgleich zur Vermeidung von elektrostatischen Aufladungen
  • Sicherheitskennzeichnung gemäß Unfallverhütungsvorschriften

Auffangwanne nach WHG mit DIBt-Zulassung Z-38.5-77 oder Z-38.6-232

  • vorgesehen zur Kühlwasserrückhaltung
  • aus Stahlblech S235JR nach DIN EN 10025
  • Medienbeständigkeit der Auffangwanne gemäß DIN 6601, lackiert in RAL 9002 grauweiß
  • inkl. Dichtheitsprüfung der Auffangwanne nach DIN EN 571-1 mit PROTECTO Wannenprüfzeugnis
  • Stellfläche mit herausnehmbaren, feuerverzinkten Gitterrosten


Technische Daten:

  • Außenmaße Grundkörper (BxTxH): ca. 1.610 x 1.590 x 2.700 mm
  • lichte Fachmaße (BxTxH): ca. 1.270 x 1.350 x 1.760 mm
  • Auffangvolumen: 1.000 l
  • Belastung: 1.200 kg/m²

Lagerkapazität:

  • 1 Europaletten oder 1 Chemiepalette  

Sollte die Auswahl an Standardmaßen sich nicht für Ihre Bedürfnisse eignen, können wir auch Ihre individuellen Wunschmaße realisieren. Um Ihren persönlichen Anforderungen zu entsprechen, bieten wir eine Vielzahl an Variations- und Ausstattungsmöglichkeiten dieser besonderen Gefahrstofflager.

Vorteile in der Standardausstattung zusammengefasst:

  • F90-Brandschutz innen & außen
  • Korpus aus Stahlbeton nach DIN 4102-2
  • Betriebsfertige Auslieferung
  • Kranösen / Seilschlaufen zur einfachen Entladung und Verbringung
  • Auffangwanne mit DIBt-Zulassung Z-38.5-77 oder Z-38.6-232
  • Robuste Bauweise aus langlebigem Stahlbeton
  • Integrierte Auffangwanne zur Kühlwasserrückhaltung
  • Stellebene mit herausnehmbaren verzinkten Gitterrosten
  • Selbstschließende Türen mit Anti-Panik-Funktion
  • Ebenerdiger Zugang möglich
  • Vorteile bei Abschreibung
  • ...

Umfangreiche, optionale Ausstattungsmöglichkeiten des Brandschutzlagers aus Beton:

  • Türfeststellanlage
  • Technische Lüftung
  • Klimaanlage
  • Versch. Heizungen
  • Wärmedämmung
  • Yxolitbeschichtung der Auffangwanne
  • Druckentlasungsflächen
  • Potentialausgleich
  • Brandmelder
  • Gaswarnanlage
  • ...

Aufgrund der stets individuellen Anforderungen unserer Brandschutzlager vom Typ BLB aus Beton können konkrete Angebote nur auf Anfrage erstellt werden.

 

Expertentipp:

  • Unser Brandschutzlager aus Beton gewährleistet einen Brandschutz von innen und außen.
    Somit können alle Modelle der Typenreihe BLB F90 direkt an oder in bestehenden Gebäuden ohne Einhaltung von Sicherheitsabständen aufgestellt werden.
  • Mehrere Betonmodule können zu einem Raum verbunden werden, dadurch sind größere Lagerbereiche realisierbar
  • Noch  mehr  Platz  durch  den  Einsatz  einer zusätzlichen Lagerebene (siehe Zubehör).

Gerne senden wir Ihnen zusätzliches Informationsmaterial. Kontaktieren Sie uns dazu einfach unter shop@protecto.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.



Mehr Informationen in unserem Online-Blog "Der Umweltpartner":

- Grundlagen: Das Gefahrstofflager in Betonbauweise

- Fachbeiträge: Lithium-Ionen Batterien richtig lagern und allgemeine Sicherheitsregeln nach dem neuesten Erkenntnisstand

- Projektinfo: Brandschutzlager aus Beton sorgt für perfekte Sicherheit.

 

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.


Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Brandschutzlager Zelle aus Beton mit Druckentlastungsfläche - geeignet zur Lagerung von Lithium Batterien und Akkus

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität
Service
Preis

Dateianhänge

View FileDIBt Zulassung Gefahrstofflager Beton (begehbar)    Size: (675.84 KB)
View FileLithium-Ionen Batterien und Akkus sicher lagern    Size: (1.47 MB)
View FilePROTECTO F­-SAFE - Produkte mit Brandschutzeigenschaften    Size: (165.79 KB)
View FileLagerung von Lithium-Ionen-Akkus PROTECTO    Size: (100.04 KB)

Dieses Angebot ist ausschließlich für Unternehmen, Gewerbetreibende und Behörden bestimmt.
Lieferzeit: in der Regel ab Lager lieferbar, einige Produkte werden auftragsbezogen produziert, sodass die Lieferzeit ca. 4 Wochen betragen kann. Einen genauen Liefertermin erfahren Sie in unserer Auftragsbestätigung.