„Frei Haus“-Lieferung

Jetzt hier telefonisch anfragen +49 4331 4516 20

Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Personenschutz im Brandfall

Das richtige Verhalten im Brandfall

Für alle beteiligten Personen ist das richtige Verhalten im Brandfall besonders wichtig. Aus diesem Grund sollten innerhalb des Betriebes bereits im Voraus spezielle Schulungen angeboten werden. Auch im Brandfall ist es wichtig, stets die Ruhe zu bewahren und nicht in Panik auszubrechen. Innerhalb von mehrstöckigen Gebäuden sollte dabei ausschließlich nach unten geflüchtet werden. Aufzüge sollten grundsätzlich gemieden werden. Alle Türen sollten im Falle von Rauchbildung nach dem Öffnen wieder verschlossen werden. Wenn der Raum dagegen nicht mehr verlassen werden kann, müssen Spalten an Türen dicht verschlossen werden, idealerweise mit feuchten Tüchern. Große Laken, welche aus dem Fenster gehangen werden, signalisieren weiterhin, dass an dieser Stelle noch Hilfe benötigt wird.

Eindämmung des Brandherdes bis zum Eintreffen der Feuerwehr

Kommt es zum Brandfall, so bleibt meist nur wenig Zeit um zu handeln. In jedem Fall sollte sofort die Feuerwehr alarmiert werden, idealerweise durch eine automatische Brandmeldeanlage. Alle Mitarbeiter müssen weiterhin unverzüglich über das Feuer informiert werden. Alle Räume, in welchen es brennt, sollten sicher verschlossen werden. Nur so kann vermieden werden, dass der Brand sich auch innerhalb anderer Räume großflächig ausbreitet. Nach Verlassen des Betriebes sollten ebenfalls alle Außentüren fest verschlossen werden.

Was sollte im Brandfall nicht getan werden?

Kommt es im Betrieb zum Brandfall, so sollte stets schnell und unmittelbar gehandelt werden. Hierbei ist es nicht angebracht, seine Tätigkeiten in Ruhe abzuschließen, sich anzukleiden, Wertgegenstände zusammen zu suchen oder das immer größer werdende Feuer selbst zu bekämpfen. Sollte man das Gebäude bereits verlassen haben, so sollte es in keinem Fall erneut betreten werden. Nachdem alle möglichen Maßnahmen, so beispielsweise das Alarmieren der Feuerwehr, das Informieren aller Mitarbeiter sowie das Verschließen aller Türen erledigt wurden, sollte die Löschung des Brandes einzig und allein der Feuerwehr überlassen werden.

Brandschutz bei PROTECTO

PROTECTO bietet Ihnen stets ein umfangreiches Sortiment an betrieblicher Ausstattung, welche der Vorsorge sowie der Notfallhilfe im Brandfall dient. Haben Sie weitere Fragen zum Personenschutz im Brandfall oder wünschen eine umfassende Beratung, so können Sie sich weiterhin jederzeit an unseren erfahrenen, kompetenten Service wenden.

Zurück zur Kategorie Gefahrstofflager