PREIS ANFRAGEN


Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
„Frei Haus“-Lieferung Hotline: +49 4331 4516 20

Lithium Ionen Batterie-Lager | PROTECTOplus

Die Verbreitung von Lithium-Ionen-Batterien nimmt immer mehr zu. Nicht mehr nur in kleinen und schmalen Mobilgeräten oder in Fahrrädern (E-Bikes), sondern auch in entsprechender Größe in Industriegeräten, Fahrzeugen und Maschinen werden die extrem leistungsstarken Akkumulatoren gerne genutzt. Doch neben der hohen Leistungsfähigkeit sind Lithium-Ionen-Batterien auch nicht ungefährlich und müssen als Gefahrstoff behandelt werden. Denn eine Beschädigung oder ein unsachgemäßer Umgang mit diesen Batterien kann schnell dramatische Folgen haben. Unsere Brandschutzlager und Brandschutzcontainer sind für die Lagerung von Lithium-Ionen Akkus und Batterien geeignet. Zum Einen wird im Schadensfall der Brand eingedämmt, zum Anderen sind empfindliche Batterien gegen Stöße, Beschädigungen und unbefugten Zugang geschützt. 

Der typische Schadensfall ist eine Entzündung des Akkus nach einem technischen Defekt oder einer mechanischen Einwirkung (Stoß, Fall). Weiterhin kann es auch beim unsachgemäßen Ladevorgang zu einer Beschädigung und einer folgenden Entzündung kommen. Da die Batterien nicht ständig unter Beobachtung stehen, kann sich ein Brand schnell und unbemerkt ausbreiten. Wird eine solche Batterie beschädigt, so sind die sich ausbreitenden Gase und eine explosionsartig aufflammende Stichflamme eine echte Gefahr. Aus diesem Grund sollte auch bei der Lagerung der Batterien auf höchste Sicherheit Wert gelegt werden.

Für die Lagerung und Bereitstellung von LI- Akkus gibt es bisher keine öffentlich rechtlichen Vorschriften. Dennoch ist aufgrund versicherungstechnischer Gründe und gesetzlichen Anforderungen bei der Lagerung von Gefahrstoffen, auch an die Lagerung von LI-Akkus, einiges zu beachten. Ein wichtiger Faktor bei der Lagerung ist die Temperatur der Batterien. Diese spielt zwar bei der Sicherheit keine entscheidende Rolle, beeinflusst aber den Ladezustand der Batterien. Laut offizieller Empfehlung sollte eine Lithium-Ionen-Batterie außerdem mit einer Ladeleistung von 40 % gelagert werden, um eine vollständige Entladung und somit eine Beschädigung der Batterie zu vermeiden. Darüber hinaus ist die richtige Raumtemperatur bei der Lagerung ein wichtiger Faktor.

Wir empfehlen:

  • F90 Brandschutzcontainer / F90 Raum
  • Auffangwanne nach WHG
  • technische Lüftung in explosionsgeschützter Ausführung / ATEX
  • Potentialausgleich
  • Druckentlastungsfläche
  • Brandmelder
  • Gaswarnanlage
  • Klimaanlage

Es gibt kein geeignetes Löschmittel, Wasser kann zum Kühlen eingesetzt werden.

Gerne senden wir Ihnen zusätzliches Informationsmaterial und unterbreiten ein Angebot. Kontaktieren Sie uns gerne unter shop@protecto.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Lesen Sie dazu auch unseren online-Fachbeitrag "Lithium-Ionen Batterien richtig lagern" und "allgemeine Sicherheitsregeln nach dem neuesten Erkenntnisstand"

Die Verbreitung von Lithium-Ionen-Batterien nimmt immer mehr zu. Nicht mehr nur in kleinen und schmalen Mobilgeräten oder in Fahrrädern (E-Bikes), sondern auch in entsprechender Größe in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lithium Ionen Batterie-Lager | PROTECTOplus

Die Verbreitung von Lithium-Ionen-Batterien nimmt immer mehr zu. Nicht mehr nur in kleinen und schmalen Mobilgeräten oder in Fahrrädern (E-Bikes), sondern auch in entsprechender Größe in Industriegeräten, Fahrzeugen und Maschinen werden die extrem leistungsstarken Akkumulatoren gerne genutzt. Doch neben der hohen Leistungsfähigkeit sind Lithium-Ionen-Batterien auch nicht ungefährlich und müssen als Gefahrstoff behandelt werden. Denn eine Beschädigung oder ein unsachgemäßer Umgang mit diesen Batterien kann schnell dramatische Folgen haben. Unsere Brandschutzlager und Brandschutzcontainer sind für die Lagerung von Lithium-Ionen Akkus und Batterien geeignet. Zum Einen wird im Schadensfall der Brand eingedämmt, zum Anderen sind empfindliche Batterien gegen Stöße, Beschädigungen und unbefugten Zugang geschützt. 

Der typische Schadensfall ist eine Entzündung des Akkus nach einem technischen Defekt oder einer mechanischen Einwirkung (Stoß, Fall). Weiterhin kann es auch beim unsachgemäßen Ladevorgang zu einer Beschädigung und einer folgenden Entzündung kommen. Da die Batterien nicht ständig unter Beobachtung stehen, kann sich ein Brand schnell und unbemerkt ausbreiten. Wird eine solche Batterie beschädigt, so sind die sich ausbreitenden Gase und eine explosionsartig aufflammende Stichflamme eine echte Gefahr. Aus diesem Grund sollte auch bei der Lagerung der Batterien auf höchste Sicherheit Wert gelegt werden.

Für die Lagerung und Bereitstellung von LI- Akkus gibt es bisher keine öffentlich rechtlichen Vorschriften. Dennoch ist aufgrund versicherungstechnischer Gründe und gesetzlichen Anforderungen bei der Lagerung von Gefahrstoffen, auch an die Lagerung von LI-Akkus, einiges zu beachten. Ein wichtiger Faktor bei der Lagerung ist die Temperatur der Batterien. Diese spielt zwar bei der Sicherheit keine entscheidende Rolle, beeinflusst aber den Ladezustand der Batterien. Laut offizieller Empfehlung sollte eine Lithium-Ionen-Batterie außerdem mit einer Ladeleistung von 40 % gelagert werden, um eine vollständige Entladung und somit eine Beschädigung der Batterie zu vermeiden. Darüber hinaus ist die richtige Raumtemperatur bei der Lagerung ein wichtiger Faktor.

Wir empfehlen:

  • F90 Brandschutzcontainer / F90 Raum
  • Auffangwanne nach WHG
  • technische Lüftung in explosionsgeschützter Ausführung / ATEX
  • Potentialausgleich
  • Druckentlastungsfläche
  • Brandmelder
  • Gaswarnanlage
  • Klimaanlage

Es gibt kein geeignetes Löschmittel, Wasser kann zum Kühlen eingesetzt werden.

Gerne senden wir Ihnen zusätzliches Informationsmaterial und unterbreiten ein Angebot. Kontaktieren Sie uns gerne unter shop@protecto.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Lesen Sie dazu auch unseren online-Fachbeitrag "Lithium-Ionen Batterien richtig lagern" und "allgemeine Sicherheitsregeln nach dem neuesten Erkenntnisstand"

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen