PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
„Frei Haus“-Lieferung Hotline: +49 4331 4516 20

Sicherheitsschränke vom Experten | PROTECTO

Der Gesetzgeber verpflichtet Sie, Gefahrstoffe sicher zu lagern. Das gilt zum Beispiel für brennbare Flüssigkeiten. Bei einem Brand würden sich diese zusätzlich entzünden und das Feuer dermaßen befördern, dass die Feuerwehr es kaum mehr kontrollieren könnte. Werden entzündliche Stoffe in Gefahrstoffschränken gelagert, bewahren Sie sich vor diesem Risiko. Ein Brandschutzschrank zeichnet sich durch Außenwände aus robusten und widerstandsfähigen Materialien aus.

Auch bei großer Hitzewirkung behalten sie ihre Form und verhindern, dass das Feuer ins Innere gelangen kann. Solche Sicherheitsschränke empfehlen sich nicht nur, um den gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Sie erwerben Gefahrstoffschränke aus Eigeninteresse: Sie minimieren den potenziellen Schaden. Zugleich sollten Sie daran denken, dass eine falsche Lagerung von Gefahrstoffen das Unfall- und Havarie-Risiko deutlich erhöht. Es können hohe Kosten entstehen, die ggf. bei Fahrlässigkeit nicht durch eine Versicherung gedeckt sind

Brandschutzschrank für Gefahrstoffe: Diese Ausführungen gibt es

Wenn Sie sich für Gefahrstoffschränke  interessieren, sollten Sie sich zuerst mit dem konkreten Zweck und Anwendungsfall auseinandersetzen: Für die Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten müssen Sie einen Brandschutzschrank wählen, der sich für die jeweiligen Behältnisse eignet. Es gibt zum Beispiel Sicherheitsschränke für große Fässer und Schränke für Kleingebinde. Zudem sollten Sie sich mit der Ausstattung befassen. Als vorteilhaft erweisen sich Modelle mit Auffangwanne und Lochblech. Läuft ein Behältnis aus, fließt die Flüssigkeit durch das Lochblech in die darunterliegende Wanne. Sie können die Flüssigkeit anschließend leicht entfernen und fachgerecht entsorgen. Zusätzlich differieren Gefahrstoffschränke bei der Frage, ob sie einen Ventilator beinhalten. Ein Ventilator leitet in Kombination mit einem Abluftsystem zielgerichtet kontaminierte Luft ab und vermindert die mögliche Bildung einer explosiven Atmosphäre. Die hochwertigen Schränke verfügen serienmäßig über ein statten die Hersteller mit einem automatisches Schließsystem. Die Auslöseeinheit schließt die Türen bei Hitzeentwicklung automatisch. Sollte also eine Tür offenstehen, schließt sie sich im Brandfall sofort. bei einem Feueralarm verbleibt den Mitarbeitern häufig keine Zeit, die Türen manuell zu schließen. Ein solches Schließsystem schafft Abhilfe und erhöht zusätzlich die Sicherheit. Darüber hinaus können Sie sich zwischen verschiedenen Schrankgrößen entscheiden. Sie können beispielsweise einen Brandschutzschrank mit 2 Flügeltüren und großer Kapazität oder kompakte Untertisch-Gefahrstoffschränke bestellen.

Der Brandschutzschrank als zusätzliche Sicherheit bei Bränden

Feuerfeste Gefahrstoffschränke eignen sich nicht nur für ihre eigentliche Bestimmung. Denn neben gefährlichen Stoffen, die sie im Brandfall schützen, können die Brandschutzschränke auch in vielen anderen Bereichen überzeugen. Hier ein paar Anwendungsbeispiele unserer Kunden:

  • Rückstellungen von Labor- oder Lebensmittelproben
  • Lagerung von Arzneimittel
  • Lagerung von Lithium-Ionen-Batterien (Branche E-Bike)
  • Lagerung von hochwertigem Saatgut
  • Aufbewahrung von Beweismitteln
  • Aufbewahrung von Bodenproben
  • Lagerung von Lebensmittelaromen
  • Archivierung von schützenswerten Dokumenten

Noch mehr Möglichkeiten mit dem passenden Zubehör

Hier im online-Shop von PROTECTO erwerben Sie nicht nur qualitativ überzeugende und gründlich geprüfte Sicherheitsschränke, Sie können für Ihren Brandschutzschrank auch das notwendige Zubehör ordern. Dazu gehören Rohr- und Kabeldurchführungen, zum Beispiel aus dem Inneren des Schrankes heraus zu einer Brandmeldeanlage. Diese Durchführungen sind wie auch der Brandschutzschrank feuerbeständig und zugelassen, so dass sie bei einem Brand ihre Funktion sicher erfüllen. Weitere Extras wie Abluftventilatoren können Sie einzeln beschaffen und bei bereits vorhandenen Schränken einfach nachrüsten. Nützliches wie einen Fassdietrich zum Öffnen und Schließen von Fassverschraubungen finden Sie in unserem Online-Shop ebenfalls zu attraktiven Konditionen.

Der Gesetzgeber verpflichtet Sie, Gefahrstoffe sicher zu lagern. Das gilt zum Beispiel für brennbare Flüssigkeiten. Bei einem Brand würden sich diese zusätzlich entzünden und das Feuer dermaßen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sicherheitsschränke vom Experten | PROTECTO

Der Gesetzgeber verpflichtet Sie, Gefahrstoffe sicher zu lagern. Das gilt zum Beispiel für brennbare Flüssigkeiten. Bei einem Brand würden sich diese zusätzlich entzünden und das Feuer dermaßen befördern, dass die Feuerwehr es kaum mehr kontrollieren könnte. Werden entzündliche Stoffe in Gefahrstoffschränken gelagert, bewahren Sie sich vor diesem Risiko. Ein Brandschutzschrank zeichnet sich durch Außenwände aus robusten und widerstandsfähigen Materialien aus.

Auch bei großer Hitzewirkung behalten sie ihre Form und verhindern, dass das Feuer ins Innere gelangen kann. Solche Sicherheitsschränke empfehlen sich nicht nur, um den gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Sie erwerben Gefahrstoffschränke aus Eigeninteresse: Sie minimieren den potenziellen Schaden. Zugleich sollten Sie daran denken, dass eine falsche Lagerung von Gefahrstoffen das Unfall- und Havarie-Risiko deutlich erhöht. Es können hohe Kosten entstehen, die ggf. bei Fahrlässigkeit nicht durch eine Versicherung gedeckt sind

Brandschutzschrank für Gefahrstoffe: Diese Ausführungen gibt es

Wenn Sie sich für Gefahrstoffschränke  interessieren, sollten Sie sich zuerst mit dem konkreten Zweck und Anwendungsfall auseinandersetzen: Für die Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten müssen Sie einen Brandschutzschrank wählen, der sich für die jeweiligen Behältnisse eignet. Es gibt zum Beispiel Sicherheitsschränke für große Fässer und Schränke für Kleingebinde. Zudem sollten Sie sich mit der Ausstattung befassen. Als vorteilhaft erweisen sich Modelle mit Auffangwanne und Lochblech. Läuft ein Behältnis aus, fließt die Flüssigkeit durch das Lochblech in die darunterliegende Wanne. Sie können die Flüssigkeit anschließend leicht entfernen und fachgerecht entsorgen. Zusätzlich differieren Gefahrstoffschränke bei der Frage, ob sie einen Ventilator beinhalten. Ein Ventilator leitet in Kombination mit einem Abluftsystem zielgerichtet kontaminierte Luft ab und vermindert die mögliche Bildung einer explosiven Atmosphäre. Die hochwertigen Schränke verfügen serienmäßig über ein statten die Hersteller mit einem automatisches Schließsystem. Die Auslöseeinheit schließt die Türen bei Hitzeentwicklung automatisch. Sollte also eine Tür offenstehen, schließt sie sich im Brandfall sofort. bei einem Feueralarm verbleibt den Mitarbeitern häufig keine Zeit, die Türen manuell zu schließen. Ein solches Schließsystem schafft Abhilfe und erhöht zusätzlich die Sicherheit. Darüber hinaus können Sie sich zwischen verschiedenen Schrankgrößen entscheiden. Sie können beispielsweise einen Brandschutzschrank mit 2 Flügeltüren und großer Kapazität oder kompakte Untertisch-Gefahrstoffschränke bestellen.

Der Brandschutzschrank als zusätzliche Sicherheit bei Bränden

Feuerfeste Gefahrstoffschränke eignen sich nicht nur für ihre eigentliche Bestimmung. Denn neben gefährlichen Stoffen, die sie im Brandfall schützen, können die Brandschutzschränke auch in vielen anderen Bereichen überzeugen. Hier ein paar Anwendungsbeispiele unserer Kunden:

  • Rückstellungen von Labor- oder Lebensmittelproben
  • Lagerung von Arzneimittel
  • Lagerung von Lithium-Ionen-Batterien (Branche E-Bike)
  • Lagerung von hochwertigem Saatgut
  • Aufbewahrung von Beweismitteln
  • Aufbewahrung von Bodenproben
  • Lagerung von Lebensmittelaromen
  • Archivierung von schützenswerten Dokumenten

Noch mehr Möglichkeiten mit dem passenden Zubehör

Hier im online-Shop von PROTECTO erwerben Sie nicht nur qualitativ überzeugende und gründlich geprüfte Sicherheitsschränke, Sie können für Ihren Brandschutzschrank auch das notwendige Zubehör ordern. Dazu gehören Rohr- und Kabeldurchführungen, zum Beispiel aus dem Inneren des Schrankes heraus zu einer Brandmeldeanlage. Diese Durchführungen sind wie auch der Brandschutzschrank feuerbeständig und zugelassen, so dass sie bei einem Brand ihre Funktion sicher erfüllen. Weitere Extras wie Abluftventilatoren können Sie einzeln beschaffen und bei bereits vorhandenen Schränken einfach nachrüsten. Nützliches wie einen Fassdietrich zum Öffnen und Schließen von Fassverschraubungen finden Sie in unserem Online-Shop ebenfalls zu attraktiven Konditionen.

Zuletzt angesehen