„Frei Haus“-Lieferung

Jetzt hier telefonisch anfragen +49 4331 4516 20

Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Fasspumpen vom Experten | PROTECTO

In absteigender Reihenfolge

Gitter  Liste 

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Gitter  Liste 

4 Artikel

Grundsätzlich brauchen Sie diese Pumpen immer, wenn Sie Chemikalien von einem Behälter (z.B. ein Großgebinde) in ein anderes, kleineres Behältnis umfüllen möchten. Sie kommen auch zum Einsatz, wenn beispielsweise in einem Sicherheitsschrank eine Flüssigkeit ausgelaufen ist und Sie diese absaugen wollen.

Leistungsstarke Pumpen für das Umfüllen

Hier im Online-Shop können Sie zwischen Handpumpen und elektrischen Pumpen mit Zapfpistole wählen. Die Handpumpen funktionieren auf mechanischer Basis und werden daher manuell bedient  Die elektrischen Pumpen verrichten ihre Funktion automatisch, Sie müssen sie  lediglich an- und ausgeschaltet werden. Bitte prüfen Sie, ob die gewählte Pumpe für den zu fördenden Stoff geeignet ist. Neben der Beständigkeit ist die Viskosität ein wichtiger Faktor. Vor dem Kauf interessiert zudem, welche Leistung eine Benzinpumpe oder eine andere Fasspumpe erreicht. Diese Leistung geben die Hersteller bei Pumpen für Benzin und andere Stoffe in Menge pro Minute an, zum Beispiel 50 Liter je Minute. Es kommt bei Ihrer Entscheidung darauf an, mit welchen Mengen Sie in Ihrem Betrieb hantieren. Sollte es sich um Kleinmengen handeln, genügt Ihnen eine kleine Fasspumpe. Andernfalls sollten Sie Pumpen mit großer Kapazität vorziehen,  um effizientes Arbeiten zu ermöglichen. Die Pumpen für Benzin und weitere Chemikalien im  Online-Shop von PROTECTO zeichnen sich allesamt durch eine einfache Wartungssmöglichkeiten aus. Diesen Vorteil sollten Sie nicht unterschätzen: Aus Sicherheitsgründen  muss  die Pumpe regelmäßig gereinigt werden., Die  leichte Handhabung spart Ihnen viel Zeit und garantiert das rückstandslose Entfernen aller Verschmutzungen.

Pumpe muss sich für brennbare Stoffe eignen

Fasspumpen sind für bestimmte Stoffe zugelassen, Genaueres erfahren Sie auf den einzelnen Produktseiten. Sie sollten prüfen, ob die von Ihnen benutzten Chemikalien dazuzählen. Für Dieselkraftstoff gibt es spezielle Dieselpumpen und auch Dieselzapfsäulen. Meist können Sie mit einer Fasspumpe unterschiedliche Materialien fördern, mit einer Benzinpumpe zum Beispiel auch Ammoniaksäure und Scheibenreiniger. Allerdings ist eine Benzinpumpe nicht für alle Stoffe erlaubt, für Salzsäure können Sie eine Benzinpumpe meist nicht einsetzen. Dafür gibt es spezielle Pumpen für Chemikalien. Halten Sie sich an die Informationen der Pumpen-Hersteller, um eine sichere Nutzung zu gewährleisten.

Für die richtige Auswahl beachten Sie bitte das Datenblatt des zu fördernden Mediums. Prüfen Sie die Beständigkeit, Förderleistung und Viskosität. Sollten Sie sich bei der Auswahl der richtigen Pumpe nicht sicher sein, rufen Sie uns gerne unter + 49 4331 4516 20 an. Unsere Fachberatung hilft Ihnen gerne weiter.

Seitenanfang Fasspumpen