PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
„Frei Haus“-Lieferung Hotline: +49 4331 4516 20

Der Umweltpartner - Informationen für den betrieblichen Umweltschutz I PROTECTO

Seit nunmehr über 25 Jahren steht der Name PROTECTO für Wissen, Sicherheit und Qualität im Bereich des betrieblichen Umweltschutzes. Unermüdlich arbeiten wir an unseren Produkten und passen diese stets neuesten Standards, gesetzlichen Anforderungen und Normen an. So sind Sie mit PROTECTO immer auf der sicheren Seite – für den Schutz und die Sicherheit von Mensch und Umwelt im Umgang mit Gefahrstoffen. Aber nicht nur unsere Produkte entwickeln wir stets für Sie weiter – auch wir als Unternehmen wollen zukunftsweisende Wege gehen und wollen Sie auf unserem Blog regelmäßig und effizient über neue Produkte, Unternehmensneuigkeiten oder aktuelle Ereignisse informieren. Darüber hinaus sollen fachspezifische Themen rund um den betrieblichen Umweltschutz und die Umwelttechnik aufgegriffen werden. So teilen wir gern unser Wissen mit Ihnen, wenn es zum Beispiel darum geht, Personen- und Umweltschäden durch eine falsche Lagerung von Gefahrstoffen zu vermeiden.

Seit nunmehr über 25 Jahren steht der Name PROTECTO für Wissen, Sicherheit und Qualität im Bereich des betrieblichen Umweltschutzes. Unermüdlich arbeiten wir an unseren Produkten und passen diese... mehr erfahren »
Fenster schließen
Der Umweltpartner - Informationen für den betrieblichen Umweltschutz I PROTECTO

Seit nunmehr über 25 Jahren steht der Name PROTECTO für Wissen, Sicherheit und Qualität im Bereich des betrieblichen Umweltschutzes. Unermüdlich arbeiten wir an unseren Produkten und passen diese stets neuesten Standards, gesetzlichen Anforderungen und Normen an. So sind Sie mit PROTECTO immer auf der sicheren Seite – für den Schutz und die Sicherheit von Mensch und Umwelt im Umgang mit Gefahrstoffen. Aber nicht nur unsere Produkte entwickeln wir stets für Sie weiter – auch wir als Unternehmen wollen zukunftsweisende Wege gehen und wollen Sie auf unserem Blog regelmäßig und effizient über neue Produkte, Unternehmensneuigkeiten oder aktuelle Ereignisse informieren. Darüber hinaus sollen fachspezifische Themen rund um den betrieblichen Umweltschutz und die Umwelttechnik aufgegriffen werden. So teilen wir gern unser Wissen mit Ihnen, wenn es zum Beispiel darum geht, Personen- und Umweltschäden durch eine falsche Lagerung von Gefahrstoffen zu vermeiden.

In vielen Industriezweigen ist der Umgang mit verschiedenen Gefahrstoffen beinahe alltäglich. Je nach Arbeitsbereich und Branche kommen die unterschiedlichsten Stoffe zum Einsatz, welche für den jeweiligen Betrieb und Produktion benötigt werden. Moderne Betriebe legen dabei in der Regel ein sehr hohes Maß an Sicherheitsdenken an den Tag und wissen in vielen Fällen sehr gut wie Gefahrstoffe zu lagern und zu transportieren sind.
In fast allen Branchen sowie in allen Bereichen der modernen Industrie sind die Themen Umweltschutz, persönliche Sicherheit und der fachgerechte Umgang mit Gefahrstoffenvon essentieller Bedeutung. Nachfolgend ein Überblick über die wichtigsten Schauveranstaltungen und Leitmessen in Deutschland in diesem Segment.
Die Verbreitung von Lithium-Ionen-Batterien nimmt immer mehr zu. Nicht mehr nur in kleinen und schmalen Mobilgeräten oder in Fahrrädern (E-Bikes), sondern auch in entsprechender Größe in Industriegeräten, Fahrzeugen und Maschinen werden die extrem leistungsstarken Akkumulatoren gerne genutzt. Doch neben der hohen Leistungsfähigkeit sind Lithium-Ionen-Batterien auch nicht ungefährlich und müssen als Gefahrstoff behandelt werden.
Seit 2003 bietet ein Bündnis aus dem Hamburger Senat und den Unternehmensverbänden von verschiedenen Firmen eine sogenannte Umweltpartnerschaft an: Vor wenigen Tagen konnte Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) mit dem Bergedorfer Betrieb Galab Laborities den 1.000. Partner begrüßen.