PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
„Frei Haus“-Lieferung Hotline: +49 4331 4516 20

Umwelt- und Chemikalienschränke bieten Sicherheit bei der Lagerung von Gefahrstoffen und aggressiven Medien

Für viele Aufgaben im betrieblichen Ablauf Ihres Unternehmens sind Chemikalien, Reinigungsmittel, Pflanzenschutzmittel oder Schmierstoffe für effizientes Arbeiten nötig. Die Gesetzgebung stuft solche Stoffe in der Regel als umwelt- oder wassergefährdend ein. Bei der gesetzeskonformen Lagerung und der bestimmungsmäßigen  Verwendung gelten dann besondere Auflagen.

Um den Zusatzaufwand im Arbeitsalltag möglichst gering zu halten, bietet es sich an, über die Beschaffung von Umwelt- und Chemikalienschränke für die Lagerung solcher Stoffe nachzudenken. Ein solcher Schrank schützt Ihre Mitarbeiter und verhütet schwerwiegende Unfälle mit Chemikalien. Eine integrierte Auffangwanne verhindert im Schadensfall ein Austreten von Flüssigkeiten. Je nach Anwendungsfall kann man sich aus unserer breiten und tiefen Produktpalette bedienen. Für fast jede erfoderliche Schutzwirkung und benötigten Platzbedarf gibt es eine Lösung.

Eine ganze Familie an Umweltschränken

Umweltschränke und Chemikalienschränke bieten Sicherheit

Umweltschrank Typ 10/10

Zunächst werfen wir einen Blick auf die neuen Umweltschränke mit Flügel- und Schiebetüren.

Diese Schränke bieten eine zugelassene und variantenreiche Lagerlösung für Kanister und Kleingebinde. Alle Schränke sind in der untersten Ebene mit einer dicht geschweißten Bodenauffangwanne nach StawaR ausgestattet. Somit  erhalten Sie als Betreiber die Rechtssicherheit, dass ein WHG-konformes Produkt (Wasserhaushaltsgesetz) im Einsatz ist.

In den oberen Ebenen befinden sich Wannenböden, die mit einem definierten Auffangvolumen für Sicherheit im Havariefall sorgen. Die Wannenböden lassen sich zudem noch optional mit einer Lochblecheinlage ausrüsten. Die Gebinde stehen dann über der Auffangwanne. Sollte ein Gebinde auslaufen, befinden sich die Gebinde somit nicht in der aufgefangenen Flüssigkeit. Außerdem wird das vorhandene Auffangvolumen der Auffangwanne voll ausgenutzt, da das Gebinde kein Volumen verdrängt. Die Lochblecheinlage kann einfach in den Wannenboden des Umweltschrankes eingelegt werden. Die Bodenwanne kann natürlich auch mit einer entsprechenden Einlage aus- und nachgerüstet werden.

 

Als Kunde können Sie sich zwischen ein- und doppelflügeligen Schränken in niedriger und hoher Bauform und höhenverstellbaren Wannenböden entscheiden:

 

Umweltschränke und Chemikalienschränke bieten Sicherheit
Umweltschrank Typ 10/20

Die Umweltschränke 10/20 und der Typ 12/20 werden auch mit Vollauszügen angeboten. Damit hat der Bediener den besten Zugriff auf die eingelagerten Lagermedien. Immer dann, wenn es eng zugeht, schlägt die Stunde der Umweltschränke mit Schiebetüren (Typen Umweltschrank 10/20 mit Schiebetüren  & Umweltschrank 15/20 mit Schiebetüren). Die Schiebetüren sind für eine Einhand-Bedienung leichtläufig gelagert, sodass die andere Hand frei bleibt. Gerade in beengten Räumen oder in Gangbereichen bieten Schiebetüren einen unschlagbaren Vorteil. Aufstehende Türen, die den Weg versperren, gehören der Vergangenheit an.

Für besondere Anwendungen ist der Umweltschrank 10/20 als Ausführung Kanisterschrank gedacht, in den bis zu 15 Kanister eingesetzt werden können und ein Abfüllen direkt aus dem Schrank erfolgen kann.

Die Umweltschrank-Familie ist in punkto Sicherheit, Umweltschutz und Lagerlogistik eine durchdachte Lösung. Dies lässt sich daran erkennen, dass bei den Umweltschränken mit Vollauszügen und dem Kanisterschrank eine Sperrsicherung verbaut ist. Diese sorgt dafür, dass neben der Bodenauffangwanne immer nur eine weitere Lagerebene herausgezogen werden kann. Somit wird einem Verschütten beim Abfüllen und einer Kippgefahr entgegengewirkt.

Alle Umweltschränke haben ein integriertes Schloss, um die Zugriffmöglichkeiten nur auf einen Personenkreis mit „Berechtigtem Zugang“ zu beschränken. Die hochwertige Pulverbeschichtung ist in lichtgrau gehalten, damit sich die Schränke in ein professionelles Arbeitsumfeld eingliedern. Außerdem lassen sich alle Oberflächen sehr leicht reinigen. Gleichwohl lassen sich die Schränke durch beigelegte Warnaufkleber als Gefahrstoffschränke hervorheben.

Eine Kartentasche an der Türinnenseite für Sicherheitsdatenblätter, Gefahren- und Beipackzettel etc. erlaubt den schnellen Zugriff auf Informationen zum Inhalt. Es kann also jederzeit schnell ermittelt werden, welche Stoffe und Medien eingelagert sind. Bei einem Unfall mit Gefahrstoffen sind solche Informationen für eventuell notwendige Rettungskräfte sehr wichtig.

Die Umweltschränke werden komplett montiert und betriebsfertig ausgeliefert. Abhängig vom Modell können die Wannenböden der ausgelieferten Schränken in der Höhe individuell eingesetzt werden. Auch die Ausrüstung der Wannenböden mit Lochblecheinlagen kann individuell und einfach erfolgen.

 

Umweltschränke und Chemikalienschränke bieten Sicherheit
Umweltschrank Typ 15/20 mit Schiebetüren

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Die Umweltschränke können bei der Planung und Beschaffung sehr genau an die räumlichen Gegebenheiten und die Prozessschritte angepasst werden. Somit wird kein kostbarer Raum für Lagerung und Handling verschenkt.
  • Die Schränke können bei später zusätzlich benötigten Lagerkapazitäten jederzeit nachbestellt werden. Trotz der unterschiedlichen Variantenvielfalt geben die Schränke ein einheitliches Erscheinungsbild her. Es muss nicht auf Schränke anderer Bauart und Hersteller zurückgegriffen werden.
  • Die Schränke können jederzeit mit Wannenböden und Lochblecheinlagen nach- und umgerüstet werden werden.
  • Die Wannenböden in der Höhe verstellbar
  • Anlieferung komplett montiert und einsatzfähig

Diese neuen Umweltschränke ergänzen hervorragend den bereits bekannten und bewährten Umweltschrank 13/20 zur Fasslagerung. Dessen feuerverzinktes Grundgestell beinhaltet Gitterrost-Ebenen mit einer Tragfähigkeit von bis zu 200 kg, sodass selbst 60-l-Fässer darin Platz finden.

Auch neu: Lagerlösung für aggressive Medien

Für die Lagerung besonders aggressiver Medien sind allerdings Schränke mit einer hohen Beständigkeit gegen auslaufende Medien erforderlich. Für diesen Anwendungsfall hat unser Portfolio ebenfalls Zuwachs bekommen: Unsere Chemikalienschränke aus PE in modularer Bauweise.

PE (Kunststoff Polyethylen) verfügt über eine hohe Dichte und eignet sich für besonders hohe Ansprüche, beispielsweise in der chemischen Industrie. Dieses Material ist sehr stabil und verschleißfest. Es gilt jedoch immer, vorher zu prüfen, ob der Werkstoff des Schrankes gegen das zu lagernde Medium beständig ist. Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) stellt für die unterschiedlichen Werkstoffe mit den „Medienlisten 40 für Behälter, Auffangvorrichtungen und Rohre aus Kunststoff“ ein umfassendes Nachschlagewerk zur Verfügung. Interessenten können sich so sehr schnell einen Überblick verschaffen, welcher Werkstoff für welches zu lagernde Medium in Frage kommt.

 

 

Modularer PE-Chemikalienschrank

Umweltschränke und Chemikalienschränke bieten Sicherheit
PE-Chemikalienschrank Typ 5/10 (Grundmodul)

Chemisch beständig und modular an den Bedarf anpassbar ist der neue PE-Chemikalienschrank. Die Grundeinheit bildet ein einflügeliger Schrank mit 460 mm Breite, 560 mm Tiefe und 915 mm Höhe. Dieser lässt sich individuell mittels Verbindern seitlich um eine weitere Einheit ergänzen oder nach oben hin aufstocken. Somit ergibt sich eine Schrankvariante bestehend aus bis zu 4 Grundeinheiten.

Die Schränke können bequem und werkzeuglos zusammengesetzt werden. Die Türen sind wahlweise rechts oder links angeschlagen, Laschen für ein Vorhängeschloss sind vorhanden. Es ist also sehr einfach, sich einen Lagerbereich für Gefahrstoffe einzurichten. Zwei Fachböden und eine integrierte Auffangwanne mit je 12 l Fassungsvermögen pro Einheit unterteilen den Innenraum.

Sollte man später in die Verlegenheit kommen, dass der Platz doch nicht mehr ausreicht, kann man bequem die Module nachkaufen und sein Lager nachrüsten.

 

Vorteile von Kunststoff Polyethylen (PE):

  • hohe chemische Beständigkeit
  • für viele Säuren und Laugen geeignet
  • Korrosionsbeständig
  • geringes Gewicht, dadurch sehr leichtes Handling
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • in der Regel recyclebar
  • Produkte aus PE sind oft modular erweiterbar
  • leicht zu reinigen

 

Der Werkstoff Polyethylen (PE) ist ein Allroundtalent bei der Gefahrstofflagerung. Ein Schrank aus diesem vielseitigem Kunststoff ist für sehr viele Einsatzzwecke verwendbar. Es ist nicht ungewöhnlich, dass unsere Kunden einen Schrank auch zur Lagerung von anderen, schützenswerten Gegenstände nutzen.

 
 

 

Edelstahl - chemisch beständig, robust und ansprechendes Design


Umweltschränke und Chemikalienschränke bieten SicherheitSchränke und Umweltschränke aus dem Werkstoff Edelstahl kommen zum Einsatz, sobald äußerst aggressive Medien gelagert werden. Die Oberfläche von Edelstahl ist außerdem sehr leicht zu reinigen, dies ist ein weiterer Vorteil des Materials.

Daher sind Arbeitsgeräte und Arbeitsplatzeinrichtungen aus Edelstahl im Bereich der Gefahrstofflagerung, in Labor- und Reinraumeinrichtungen, in der Lebensmittelverarbeitung oder im Gesundheitswesen sehr beliebt und zweckmäßig. In Bereichen also, in denen besonders hohe Anforderungen an chemische Beständigkeit, Hygiene und Sauberkeit gestellt werden.


Wir führen drei unterschiedliche Schranksysteme im Portfolio:

  • Schränke zur Aufbewahrung
  • Schränke mit Sichtfenstern und
  • Umweltschränke mit dichtgeschweißten Edelstahl-Wannen

 


Die Schränke bestehen aus hochwertigem Edelstahl, sind robust und fügen sich optisch sehr gut in den Arbeitsbereich ein. Die Griffleisten sind unter ergonomischen Gesichtspunkten perfekt angebracht.

Die Sichtfensterschränke finden einen sinnvollen Einsatz an Arbeitsplätzen, wo Einblick von außen auf den Schrankinhalt gewünscht ist. Die Sichtfenster bestehen aus Polycarbonat und sind daher ebenfalls äußerst beständig.

Überall dort, wo wassergefährdende, aggressive Medien sicher verwahrt werden sollen, ist der Einsatz der Umweltschränke aus Edelstahl angebracht. Grundsätzlich mit flüssigkeitsdichten Wannen und Belüftungsöffnungen in den Türen ausgestattet, eignen sich die Schränke zur sicheren Lagerung von diversen Chemikalien und umwelt- und wassergefährdender Stoffe. Neben der Säuren- und Feuchtigkeitsbeständigkeit, der chemischen Resistenz und der  antimagnetischen Eigenschaft ist auch die Lebensmittelechtheit (HACCP - Konformität) hervorzuheben. Der Schrank ist also in vielen Bereichen eines Unternehmens einsetzbar.

Ein Schrank für alle Fälle

Sie haben einen anderen Anwendungsfall? Sie benötigen eine Lagermöglichkeit für brennbare Flüssigkeiten oder Lithium-Ionen-Batterien? Sprechen Sie uns an, auch für solche Spezialitäten führen wir entsprechende Schränke im Portfolio.

Expertentipp:

Umweltschränke und Sicherheitsschränke befinden sich nicht nur bei der Gefahrstofflagerung im Einsatz.
Unsere Kunden nutzen diese Schränke auch für andere Anwendungen und schützenswerte Produkte wie zum Beispiel:

  • Rückstellungen von Lebensmittelproben
  • Arzneimittel
  • Lagerung von Lithium-Ionen-Batterien (Branche E-Bike) - Sicherheitsschrank Ausführung F90
  • Lagerung von hochwertigem Saatgut
  • Aufbewahrung von Beweismitteln
  • Rückstellungen von Laborproben
  • Aufbewahrung von Bodenproben
  • Lagerung von Lebensmittelaromen
  • Archivierung von schützenswerten Dokumenten
  • Rückstellung von Materialproben zur Qualitätskontrolle
  • etc.

 

Gerne senden wir Ihnen zusätzliches Informationsmaterial, mit dem Sie prüfen können, ob unsere Umwelt- und Sicherheitsschränke für Ihren Anwendungsfall geeignet sind. Kontaktieren Sie uns gerne unter info@protecto.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Über PROTECTO

25 Jahre PROTECTO Systeme zur Gefahrstofflagerung

Wir von PROTECTO zählen zu den führenden Entwicklern und Herstellern von hochwertigen Qualitätsprodukten rund um den betrieblichen Umweltschutz. Unter dem Markennamen PROTECTO planen, konstruieren, fertigen, vertreiben und installieren wir Systeme zur beständigen und sicheren Lagerung von Gefahrstoffen. Seit 1993 sind wir die richtigen Ansprechpartner bei Fragen zum Umgang mit wassergefährdenden, entzündbaren, toxischen, brandfördernden oder gesundheitsgefährdenden Stoffen. Ausgereifte Standardprodukte aber auch individuelle Lösungen bieten unseren Kunden absolute Sicherheit für Mitarbeiter und Umwelt.

Interessante Infos

Newsletter Gefahrstofflagerung PROTECTO

Mit unserem Newsletter informieren wir regelmäßig über alle Details rund um die sichere und beständige Lagerung von Gefahrstoffen. Melden Sie sich doch gleich unter www.dein-umweltpartner.de an.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.